Log Files

Log Files (dt.: Logdateien) werden automatisch von Webservern erstellt und verwaltet. Logfiles zeichnen alle Anfragen an den Server auf und beinhalten sämtliche erfassbaren Daten der Nutzer einer Webseite wie IP-Adresse, genauer Zeitpunkt des Zugriffs, Browser-Typ, Referer, abgerufene Dateien, Fehler etc. Damit bilden Logfiles nicht nur die Grundlage für eine differenzierte Analyse des Benutzerverhaltens, sondern ermöglichen zudem eine genaue Erfolgskontrolle, Bewertung und Optimierung einer Internetpräsenz.

Zurück zur Übersicht