Performance Marketing

Unter Performance Marketing (dt.: Marketing nach Leistung) werden in der Regel alle Online Marketing Instrumente zusammengefasst, die direkt (adressiert) mit Kunden oder Interessenten Kontakt aufnehmen und eindeutig messbare Aktionen hervorrufen wie beispielsweise die Anmeldung für einen Newsletter oder einen Kauf.
Der Bundesverband Digitale Wirtschaft hat im April 2005 Performance Marketing wie folgt definiert: "Performance Marketing in den digitalen Medien ist ein Bestandteil des Mediamixes und dient sowohl der Kundengewinnung als auch der Kundenbindung. Der Einsatz der verschiedenen Werbemedien verfolgt das Ziel, messbare Reaktionen und/oder Transaktionen mit dem Nutzer zu erzielen. Die Ansprache des Kunden bzw. Interessenten erfolgt sehr gezielt, nach Möglichkeit individuell, um die größtmögliche Interaktion durch den Nutzer zu erreichen. Performance Marketing versteht sich als integrierter Ansatz. Die Bestandteile sollen vernetzt zum Einsatz kommen, um so auf Handlungsweisen des Kunden bzw. potentiellen Interessenten einwirken zu können. Instrumente von Performance Marketing sind z.B.: Suchmaschinen-Marketing, Web-Marketing, E-Mail-Marketing, Affiliate Marketing und SMS-Marketing."
Performance Marketing Aktionen, die der Neukundengewinnung und Kundenpflege dienen, werden häufig über ein Partnernetzwerk ( Affiliate Netzwerk) abgewickelt und auf Erfolgsbasis abgerechnet. Oft verwendete leistungsbezogene Preismodelle sind dabei Pay per View, Pay per Click, Pay per Lead, oder Pay per Sale.


Zurück zur Übersicht