Social Media Marketing

Soziale Netzwerke verzeichnen in den letzten Jahren einen enormen Zulauf, weshalb auch immer mehr Unternehmen diese nutzen, um mit den Kunden in Kontakt zu treten. Die Kommunikation über soziale Netzwerke erfordert von Firmen jedoch einiges an Management, den die Nutzer sozialer Netzwerke wollen laufend mit Informationen versorgt werden und erwarten auch Reaktionen auf ihre Kommentare.

Marketing wird sozial

Social Media Marketing bietet Firmen eine breite Möglichkeit sich und die Produkte zu bewerben. Im Vergleich zu anderen Medien können sie sich zur Werbung zahlreicher interaktiver Inhalte bedienen und so eine breitere Schicht an Konsumenten ansprechen. Bilder, Videos oder Spiele können ein bestimmtes Produkt oder ein Unternehmen zum Inhalt haben. Ergänzt kann dies mit Umfragen oder Diskussionen werden, wo auch die Meinung des Konsumenten gefragt ist. Social Media Marketing gibt Firmen auch die Chance ein attraktiveres Image zu kreieren, indem sie Nähe zum Konsumenten zeigen. Ein weiterer Effekt von Social Media Marketing ist, dass nicht nur die Firmen Werbung betrieben, sondern auch die Nutzer selbst. Sie kommentieren Beiträge, posten diese auf ihren Seiten in diversen Netzwerken, wodurch sich der Bekanntheitsgrad eines Betriebes rasch steigern kann. Social Media Marketing ist häufig sogar viel effizienter als traditionelle Medien, da sich Informationen über das Internet unabhängig von der Tageszeit verbreiten lassen.

Verschiedene Marketingstrategien

Über Social Media Marketing können nicht nur verschiedene multimediale Inhalte präsentiert und ein breiterer Kundenkreis angesprochen werden, sondern auch verschiedene Marketingstrategien verfolgt werden. Zu den wichtigsten Strategien zählt das virale Marketing, bei dem sich Informationen und Beiträge durch den Kunden selbst verbreiten in der Art einer digitalen Mundpropaganda. Daneben haben Firmen die Möglichkeit sich auf ihrem Gebiet als Experten zu beweisen. Bei einer derartigen Werbestrategie stehen keine Produkte im Vordergrund, sondern die Versorgung mit interessanten Themen etwa zum Branchenbereich. Dadurch kann ein positives Image geschaffen werden, was das Vertrauen des Konsumenten in einen Betrieb stärkt. Durch die Möglichkeit aktive Kommunikation zu betreiben können ober Social Media Marketing auch Communities aufgebaut werden, wo sich Konsumenten und Betriebe gemeinsam über die Produkte austauschen können. Diese benötigen jedoch einiges an Management, da der Kommunikationsaufwand höher ist.

Vorteile und Nachteile von Social Media Marketing

Social Media Marketing bietet zahlreiche Vorteile, denn es stehen mehr Möglichkeiten zur Verfügung kreativ den Kunden zu bewerben. Der Kostenaufwand ist viel geringer, der Einsatz sozialer Netzwerke erfordert jedoch mehr Management, da auf Kommentare und Anfragen zeitnahe reagiert werden muss. Social Media Marketing, kann jedoch auch Nachteile bringen, besonders wenn ein falscher Umgang mit den Nutzern gepflegt wird. Zahlreiche Unternehmen wurden von sogenannten "Shit Storms" getroffen, in denen Nutzer offen ihren Unmut über ein Produkt oder ein Verhalten der Firma kundtun. Wer sich derartiger Medien bedient, muss sich im Klaren sein, dass er den Konsumenten einen tieferen Einblick gewährleistet und eine aktive Kommunikation pflegen muss. Social Media Marketing erfordert daher ein offenes Umgehen auch mit den Nachteilen, die etwa ein Produkt hat. Wichtig dabei ist, genau diese Probleme offen anzusprechen und nicht totzuschweigen. Es gibt Firmen jedoch auch die Chance ihre Produkte zu verbessern und die Wünsche der Konsumenten einfließen zu lassen.

Zurück zur Übersicht