Social Media

Social Media hat in unserem Leben einen festen Platz gefunden und ist für viele Menschen zu einem wichtigen Kommunikationskanal geworden. Über Facebook oder Twitter kann jeder die Welt auf dem laufenden halten, egal ob es sich um eine Hausfrau handelt, die ein interessantes Rezept postet, Stars Fotos aus dem Urlaub twittern oder Firmen Social Media als Teil eines Marketing-Konzeptes sehen. Besonders Unternehmen sind immer häufiger in sozialen Netzwerken vertreten, da es ihnen die Möglichkeit gibt rasch neue Produkte zu bewerben oder zeitnahe auf Kundenanfragen zu reagieren. Soziale Netzwerke können jedoch auch Risiken besonders für den Business-Bereich beinhalten, denn sie geben den Nutzern auch die Möglichkeit ihren Ärger etwa über schlechte Produktqualität oder Service auszudrücken, worauf nicht immer jede Firma passend reagiert.

Formen von Social Media

Im Internet finden sich viele soziale Netzwerke, wozu nicht nur Facebook und Twitter gehören. In Foren, die meist themenorientiert sind wird ebenfalls diskutiert und oft bieten sogar Firmen oder Insitutionen den Kunden selbst Foren zum offenen Meinungsaustausch an. Broadcasting Channels geben den Nutzern die Möglichkeit sich selbst darzustellen und natürlich können auch Firmen diese Videoplattformen nutzen, um den Kunden einen besseren Einblick in ihren Betrieb zu geben. Social Media im Vergleich zu anderen Mediankanälen bietet zahlreiche Vorteile, wie etwa eine größere Reichweite bei geringerem Kosteneinsatz. Das Internet ist für eine Breite Masse zugänglich und unterliegt kaum Richtlinien, weshalb es Unternehmen die Möglichkeit gibt auch zu experimentieren und ungewöhnliche Marketingwege zu gehen. Ein großer Pluspunkt für Social Media ist die Zeitakualität, denn Beiträge sind in nur wenigen Sekunden online und verbreiten sich über soziale Netzwerke fast ebenso schnell.

Social Media für Unternehmenswerbung

Marketing über Social Media ist in vielen Business-Bereichen unverzichtbar, gerade schnelllebige Branchen im IT-Bereich profitieren davon. Sie können Nutzer ständig auf dem Laufenden halten, erhalten rasches Feedback zu ihren Produkten und Kritikpunkte können helfen Produkte zu verbessern. Wer soziale Netzwerke selbst für seinen Betrieb nutzen möchte, der sollte auf einige Punkte achten. Es sollte eine konstante Kommunikation aufgebaut werden, indem beispielsweise täglich neue Berichte gepostet werden. Diese können sich direkt auf den Betrieb oder die hergestellten Produkte beziehen, können jedoch auch interessante Branchenneuigkeiten behandeln. Wichtig bei Social Media ist auf die Nutzer zu reagieren. Sie wollen Feedback zu ihren Posts - dies gilt im speziellen für negative Kritik. Diese sollte auf keinen Fall tot geschwiegen, sondern aktiv diskutiert werden. Dies hilft dem Betrieb sich zu verbessern und zeigt dem Nutzer, dass dieser ernst genommen wird.

Zurück zur Übersicht