Absolut wissenswert - die neueste Social Benchmark Studie

Facebook & Co - Werbepotential richtig nutzen

Auch wenn nur neun Prozent der befragten Studienteilnehmer die Effektivität der sozialen Medien hoch einschätzen, setzt jeder zweite auf das enorme Potential von Facebook, Twitter & Co. Jedoch fehlt es nach eigener Einschätzung vieler Unternehmen an ausreichender Kompetenz, Marketingstrategien im Social Media Bereich erfolgreich zu planen und umzusetzen. Es mangelt dabei laut der Social Benchmark Studie sowohl an Wissen als auch an qualifiziertem Personal.

Social Marketing und Datenschutz

Der Umgang mit sozialen Medien ist unweigerlich mit den gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz privater Nutzerangaben verbunden. Diesen Umstand kennt zwar die Mehrheit der Befragten. Doch die einzelnen Richtlinien wurden von den meisten Unternehmen als zu unverständlich beschrieben. Die Möglichkeit der legalen Datenerhebung unter Einhaltung der entsprechenden Datenschutzbestimmungen nehmen somit zur Zeit nur 15 Prozent der Studienteilnehmer war.

Die sozialen Medien als Stimmungsbarometer

Informationen über Suchergebnisse, Klickzahlen, Follower und Kommentare - vergleichsweise wenige Unternehmen mit Social Media Aktivitäten nutzen sie regelmäßig, um mehr über ihr öffentliches Bild im Internet zu erfahren. Die Benchmark Studie zeigt, dass gerade einmal vier Prozent aller Befragten ihre Social Media Präsenz als ein aktuelles Stimmungsbarometer betrachten. Dies ist jedoch weniger eine Überzeugungs- als vielmehr eine Verständnisfrage. Auch hier fehlt oftmals das notwendige Know-How und Personal, um die entsprechenden Tools anzuwenden bzw. die geeigneten Daten zu erheben und auszuwerten.

Social Benchmark: die zukünftigen Herausforderungen

Als Fazit stellt die Social Benchmark Studie fest: Obwohl sich derzeit immer mehr Unternehmen in den sozialen Medien präsentieren, werden diese in nicht ausreichendem Maße sinnvoll genutzt. Die Gründe hierfür liegen für:

  • 61 Prozent der Befragten am Zeitmangel
  • 47 Prozent an finanziellen Mitteln für Social Media Marketing
  • 23 Prozent am Verständnis für die Einsatzmöglichkeiten und die Wirksamkeit von sozialen Medien.

So gibt es zahlreiche Unternehmen, die nur deswegen einen Social Media Auftritt haben, weil sich die Konkurrenz dort auch präsentiert. In jedem fünften Unternehmen wird die Notwendigkeit von Social Media Marketing durch das eigene Management verneint. Ein Trugschluss angesichts der hohen und immer weiter steigenden Nutzerzahlen und Funktionalitäten.

Beratungshotline

05221 / 34 25 6-0

Mo.- Do. 08:00 bis 17:30 Uhr

Fr. 08:00 bis 14:00 Uhr

Rückruf erwünscht?
Wir rufen Sie zurück.
Datenschutzerklärung

Bitte beachten Sie diese wichtigen Hinweise zum Datenschutz.

* = Pflichtfeld
Kontakt
Datenschutzerklärung *

Bitte beachten Sie diese wichtigen Hinweise zum Datenschutz.

* = Pflichtfeld
Infomaterial anfordern

Wir senden Ihnen gerne unsere Image- und Leistungsbroschüre postalisch zu. Bitte tragen Sie Ihre Empfängerdaten hier ein.

Datenschutzerklärung

Bitte beachten Sie diese wichtigen Hinweise zum Datenschutz.

* = Pflichtfeld